Veränderung ist möglich

1982 bin ich das erste mal auf eine Kirchenwoche gefahren.
Ich erlebte dort Christen aus verschiedenen Gemeinden, welche miteinander eine Woche lang auf Gottes Wort hörten, sich über ihren Glauben im Alltag austauschten und einfach eine fröhliche Zeit miteinander hatten.


So kam es, dass ich jeden Sommer zu irgendeiner Kirchenwoche gefahren bin. Seit 1991 bin ich bei der Kirchenwochenarbeit und dem dazugehörigen Verein Offenes sozial-christliches Hilfswerk Bautzen e.V. (Osch e.V.) angestellt.

Über die Jahre veränderte sich mein Dienst innerhalb des Werkes.

Heute bin ich hauptsächlich im Bereich Gemeindedienste unterwegs.

Über die gesamte Arbeit und die verschiedenen Arbeitsbereiche
könnt ihr euch hier informieren.